Ankes Gassi Service Hamburg - mehr als nur spazieren gehen - hier ist es fast wie im Urlaub, tollen, toben, Spaß haben, immer wieder neue Ziele für Beschäftigung und Auslauf, immer wieder neue Hundefreunde finden und vieles mehr, auch Ihr vierbeiniger Freund wird es lieben, Gassi Service Hamburg, HH, Dogwalking, Dogwalker, kostenloser Hol- und Bring-Service, Tagesbetreuung, Halbtagesbetreuung, Urlaubsbetreuung, Wochenendbetreuung, Feiertagsbetreuung ohne Aufpreis
Ankes Gassi-Service — mehr als nur Spazieren gehen...

Oft gestellte Fragen!

Liebe HundefreundeInnen, sicher haben Sie sich schon oft Fragen zum Thema "Gassi-Service" gestellt, diese mit anderen HundefreundeInnen und Freunden, Familie und Arbeitskollegen besprochen. Auf eine Frage kommen dann mind. 10 Antworten, denn jeder hat seine eigene Meinung und seine eigenen Erfahrungen gemacht. Und nach all´ diesen Antworten waren Sie wahrscheinlich verwirrter und unschlüssiger als zuvor. Ankes Gassi-Service möchte Ihnen auch gerne ein paar Antworten auf oft gestellte Fragen geben (die Liste erweitert sich je nach neuen Fragestellungen). Haben Sie Fragen, die hier noch nicht beantwortet sind, dann zögern Sie bitte nicht und rufen mich unter 040/5553708 an oder nutzen das Kontaktformular für Ihr Anliegen.

1. Warum sollte ich meinen vierbeinigen Liebling lieber einem professionellen Dogwalker anvertrauen?
2. Was macht einen guten Gassi-Service aus?
3. Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich meinen Hund zu einem Gassi-Service gebe?
4. Kann der Gassi-Service nicht gleich die Hundeerziehung mit übernehmen?
5. Ist ein Hol- und Bring-Service eigentlich das Richtige für meinen Hund und mich?
6. Geht es meinem Hund auch wirklich gut und kümmert man sich um seine individuellen Bedürfnisse?
7. Wie groß sind die Hundegruppen?
8. Bekommt mein Hund wirklich genug Auslauf und Abwechslung?


1. Warum sollte ich meinen vierbeinigen Liebling lieber einem professionellen Dogwalker anvertrauen?
Natürlich ist es schön für Ihren Hund, wenn eine große Familie oder Menschen, die er kennt sich um ihn kümmern. Auch die nette Schülerin von nebenan, stößt bei aller Tierliebe leider oft genug an ihre Grenzen, wenn z.B. ein vier-pfoten-getriebenes 40 KG Kraftpaket seinen eigenen Willen durchsetzt und nicht mehr kontrolliert werden kann. Professionelle Dogwalker verfügen neben einer guten Ausbildung über langjährige Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichsten Hunderassen und können so auch einmal kritische Situationen souverän meistern. Darüber hinaus kann sich Ihr Hund bei einem guten Gassi-Service auch ohne Leine bewegen, denn unser hundefreundliches Hamburg, fordert für jede Person einen Hundeführerschein, wenn ein Hund anders als an der Leine laufen soll. Auch versicherungstechnische Aspekte sprechen für die Profis, die aus beruflichen Gründen über eine entsprechende Betriebshaftpflichtversicherung verfügen müssen. Wenn Sie eine Privatperson mit der Betreuung Ihres vierbeinigen Freundes betrauen, kann es im Schadensfall wirklich ernst werden und leider hören bei finanziellen Schäden Freundschaften sehr schnell auf. Ihr Hund, Ihre persönliche innere Ruhe und Ihre Freundschaften sollten es Ihnen wert sein, die Betreuung Ihres Lieblings in professionelle Hände zu geben.

>>zurück zum Seitenanfang

2. Was macht einen guten Gassi-Service aus?
- Zuallererst sollte die Chemie zwischen Ihnen, Ihrem vierbeinigen Freund und dem Dogwalker stimmen, dass finden Sie am besten in einem Testtermin heraus.
- Auf partnerschaftlicher Basis entlastet ein guter Gassi-Service Sie bestmöglich
- Ein guter Gassi-Service sorgt für artgerechte Beschäftigung und sozialen Umgang mit Artgenossen
- Der betreuende Dogwalker ist mit der Hundegruppe auf abwechslungsreichem
Terrain unterwegs
- Der Umgang mit den anvertrauten Hunden ist liebevoll und von gegenseitigem Respekt geprägt
- Gasthunde werden in den Familienverband des guten Gassi-Services integriert
- Ein guter Gassi-Service nimmt nie mehr Hunde an, als aus Platz- und Aufmerksamkeitsgründen
möglich sind
- Ein guter Dogwalker schafft bei der Gasthund-Gruppe eine von Respekt und Vertrauen geprägte Atmosphäre, die auch neuen Gasthunden z.B. eine schnelle Integration in die Gruppe ermöglicht
- Ein guter Gassi-Service begleitet die Trennungsphase zwischen Hundebesitzer und Hund mit Geduld
- Wenn Ihr Hund nach seinem Aufenthalt beim Gassi-Service eine ausgeglichenen Eindruck macht und ohne weiteres zum nächsten Termin geht, fühlt er sich dort gut aufgehoben und hat Vertrauen zum Dogwalker.
- Neben all´ diesen Dingen, die Sie und Ihren Hund direkt betreffen, erfüllt ein guter Gassi-Service die notwendigen gewerblichen Auflagen und verfügt über entsprechenden Versicherungsschutz.

>>zurück zum Seitenanfang

3. Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich meinen Hund zu einem Gassi-Service gebe?
Jeder Hundebesitzer, der sich zum ersten Mal damit auseinandersetzen muss, seinen geliebten Vierbeiner, und sei es nur temporär, einem Gassi-Service anzuvertrauen, schwitzt Blut und Wasser. Schließlich ist der Hund so etwas wie ein Familienmitglied und das nun einfach abgeben? Da kommt Kritik von außen nach dem Motto: "Warum schaffst Du dir einen Hund an, wenn Du ihn nun nicht betreuen kannst?". Die eigenen Recherchen fördern so manche Schreckensmeldung über die schwarzen Schafe der Gassi-Service und Dogwalker-Zunft zu Tage. Da ist das schlechte Gewissen vorprogrammiert. Doch was Sie zu diesem, auch für Sie schmerzlichen Schritt veranlasst, können die meisten Außenstehenden in der Regel nicht ermessen. In der heutigen Zeit gibt es leider keine Garantien, dass das einmal verfolgte Lebenskonzept auf ewig Bestand hat. Geänderte Arbeitszeiten, häufige Auslandseinsätze, Trennungen und vieles mehr, fordern neue Lösungen. Sie haben sich für einen Hund entschieden und auch wenn die Lebensplanung plötzlich ganz anders aussieht, wollen Sie Ihn nicht in ein Tierheim geben. Sie finden mit professioneller Unterstützung eine Möglichkeit Ihrem vierbeinigen Freund zu bieten, was er braucht: Auslauf, artgerechte Betätigung und gemeinsame Stunden mit seinem Menschen. – Und wenn Sie den richtigen Gassi-Service gefunden haben, dann verstummt das schlechte Gewissen ganz schnell, denn Sie können sehen wie wohl sich Ihr vierbeiniger Freund fühlt. >>zurück zum Seitenanfang

4. Kann der Gassi-Service nicht gleich die Hundeerziehung mit übernehmen?
Natürlich lernt auch Ihr Hund in der Gassi-Service Gruppe, was er darf und was nicht. Es geht jedoch um mehr als nur das Miteinander von Artgenossen, es geht um Ihre spezielle Mensch-Hund-Beziehung. Sie möchten, dass Ihr Hund Sie als Rudelführer anerkennt und respektiert. Es geht um die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem vierbeinigen Freund, die gerade durch die Erziehungsarbeit maßgeblich gefestigt wird. Es würde Ihrer Mensch-Hund-Beziehung nicht helfen, wenn die Hundeausbildung durch den Gassi-Service erfolgt. Die Intelligenz des Hundes sollte nie unterschätzt werden, ein Hund unterscheidet sehr genau mit wem er was trainiert hat und bei wem er was darf oder was nicht. Ich unterstütze Sie gerne bei der Mensch-Hund-Beziehung. >>zurück zum Seitenanfang

5. Ist ein Hol- und Bring-Service eigentlich das Richtige für meinen Hund und mich?
Es gibt Kunden, die möchten Ihren vierbeinigen Freund gerne persönlich vorbeibringen. Andere Kunden nutzen aus Zeitgründen ebenso gerne Ankes Gassi Hol- und Bring-Service. Testen Sie doch einfach, was besser zu Ihnen passt und entscheiden dann. >>zurück zum Seitenanfang

6. Geht es meinem Hund auch wirklich gut und kümmert man sich um seine individuellen Bedürfnisse?
Das Motto von Ankes Gassi-Service lautet "Klasse statt Masse" und das hat einen guten Grund. Nur so kann ich sicherstellen, dass meine Gasthunde die notwendige Aufmerksamkeit bei den Gassi-Gängen und bei der darüber hinausgehenden Betreuung erhalten. >>zurück zum Seitenanfang

7. Wie groß sind die Hundegruppen?
Ankes Gassi-Service legt Wert auf eine überschaubare Hundegruppe, die gemeinsam auf Entdeckungstour geht. >>zurück zum Seitenanfang

8. Bekommt mein Hund wirklich genug Auslauf und Abwechslung?
Laufen
und Abwechslung werden bei Ankes Gassi-Service gross geschrieben. Jeder Gassi-Gang dauert mindestens 2,5 Stunden und findet auf Feld und Wiese, an der Elbe oder der Alster statt, ausgesuchte Gebiete, wo meine Hunde-Gruppe möglichst ohne Gefahren laufen, tollen und toben und sich so richtig auspowern kann. Auch Ausflüge ans Meer gehören zum Programm. Zusätzlich zu diesen Auslaufmöglichkeiten steht für den Rest des Tages ein eingezäuntes 2.200 qm großes Gelände zur Verfügung. >>zurück zum Seitenanfang

Aktuelles bei Ankes Gassi Service, Hamburg HH
Ihr schneller Kontakt zu Ankes Gassi-Service:

Festnetz: 040/5553708
Mobil: 0179/2309954

Ankes Gassi Service - Gassi Service Hamburg, HH, Dogwalking, Dogwalker, kostenloser Hol- und Bring-Service, Tagesbetreuung, Halbtagesbetreuung, Urlaubsbetreuung, Wochenendbetreuung, Feiertagsbetreuung ohne Aufpreis,  abwechslungsreche Spaziergänge in Hamburg und umgebund, an der Elbe an der Küsten in Feld, Wald und Wiesen und immer da wo es Spaß macht.
Ankes Gassi-Service freut sich auf Ihren Hund auch
an Wochenenden und Feiertagen!

Wald und Wiese exklusiv bei
Ankes Gassi Service!
Ein 2.200 qm großes eingezäuntes Gelände (nahe Krohnstiegtunnel) zum zusätzlichen Toben und Spielen für unsere Gasthunde.

Gelände Ankes Gassi Service Hamburg

StartseiteFragen & AntwortenAnkeLeistungenPreise & AGBBildergalerieFilmeKunden & Hunde über AnkeKontaktImpressum
Alle Fotos der Website ankes-gassi-service.de wurden erstellt von Anke Korner - Lebendige Photographie